BUTYL-GUMMI (IIR)
Butyl-Gummi setzt sich aus copolymerisierendem Isobutylen zusammen mit geringem Isopren. Wie EPDM besitzt es auch exzellente Widerstandsfähigkeit gegen Chemikalien und polige Flüssigkeiten und sehr gut gegen Ozon, dazu auch mit ausgezeichneter Stromisolierung. Die Spezialeigenschaften des Butyl-Gummis sind niedrige Gas- und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit und Druckabsorption. In vielen Anwendungen ist das Butyl-Gummi aufgrund dieser Eigenschaften zu der Polymer-Wahl geworden.


EINSATZTEMPERATUR

Bei IIR liegt die Einsatztemperatur zwischen -55° C und 100° C.


HÄRTE


50 to 70 A-Stütze sind erhältlich..


Standard-Produktliste

Durometer A-Stütze

Farbe

Polymer

Erläuterung

70

Schwarz

IIR

Standardzusammensetzung M2BA710